Hinweise zu Gruppenbuchungen

Gruppenbuchungen ermöglichen die zentrale Buchung für mehrere Kursteilnehmer. Die Buchungen werden zentral über eine Rechnung abgerechnet und es werden Kursplätze anhand der gebuchten Anzahl vergeben.

Wie funktioniert die Gruppenbuchung?

Die Buchung von mehr als einem Kursplatz erfolgt direkt bei der Produktauswahl. Dazu müssen die folgenden Optionen gesetzt werden:

Die Option Gruppe legt eine Gruppe im System an. Mit der Option “Mich einschreiben” wird der Käufer selbst der Gruppe hinzugefügt. Danach kann die gewünschte Anzahl ausgewählt und in den Warenkorb gelegt werden. Danach kann der normale Bezahlprozess durchlaufen werden.

Bei der Bestellung wird automatisch ein Nutzerkonto mit den Rechten zur Gruppenverwaltung angelegt. Die Zugangsdaten werden per Mail an Sie versendet. Bitte nach dem Login das Passwort auf der Seite “Mein Konto” neu setzen.

Nach der Buchung erscheint ein neuer Link “Gruppenverwaltung” in der Navigationsleiste. Dort können dann neue Nutzer hinzugefügt oder entfernt werden.

Wie füge ich neue Nutzer der Gruppe hinzu?

Über den Link “ Gruppenverwaltung“ können die verwalteten Gruppen aufgerufen werden. Dort können, wenn die entsprechenden Lizenzen gebucht worden sind, die entsprechenden Mitglieder hinzugefügt werden. Über den Link „Neuen Nutzer einschreiben“ können nun die entsprechenden Nutzer hinzugefügt werden.

Der Massenimport von Nutzern über eine CSV-Datei ist dort ebenfalls möglich, er empfiehlt sich ab mehr als 10 Nutzern.

Sind nicht ausreichend Lizenzen vorhanden so können diese über den Shop nachgebucht werden.

Kann ich Mitglieder aus der Gruppe entfernen?

Es können Mitglieder aus der Gruppe entfernt werden, zum Beispiel wenn ein Mitarbeiter die Abteilung wechselt oder das Unternehmen verlässt. Einmal verbrauchte Lizenzen für Kurse werden dabei nicht automatisch erstattet. Sollte ein Kursteilnehmer versehentlich hinzugefügt worden sein und den Kurs gar nicht nutzen dann wenden Sie sich für eine Erstattung bitte an den Support unter hilfe@osyscon.de. Die entsprechende Lizenz wird dann manuell wieder hinzugebucht.